Talentfreier Läufer wagt Neuanfang

  • Hallo zusammen :hallo:


    Erst mal die Fakten:


    Name: Andreas, 49 Jahre alt und wohne in Wuppertal.
    Größe 1,91 Meter und schlappe 109 kg Leicht. Um es positiv zu sehen die ersten beiden Kilos sind runter :wiegen:


    Meine "Läuferkarriere" begann 1991 und endete 2006 mit dem Ultra
    beim Röntgenlauf.Nicht wegen Verletzung aber irgendwie war die Luft raus und
    alle Ziele erreicht.In diesem Frühjahr wurde ich von Arbeitskollegen zur
    Teilnahme am Firmenlauf(Schwebebahnlauf) animiert und was soll ich sagen die
    Begeisterung kehrte schnell zurück.


    Damit das so bleibt würde ich mich sehr freuen wenn ich bei
    euch mitmachen könnte, damit ich dran bleibe und die ganze Sache nicht wieder einschläft.


    Eine aktuelle Zeit kann ich nur über 5km anbieten. Am 01.09
    habe ich beim Zöpfchenlauf in Solingen 26:34min. gebraucht. Einen 6ten
    Kilometer hätte ich aber auch nicht mehr geschafft.


    Ein 10er ist im November beim Düsseldorfer-Martinslauf geplant.
    Aktuell laufe ich im Training einen 6:30er Schnitt.
    Falls das alles nicht für eine Aufnahme ausreicht,kann meine Frau zur Not noch
    unter Eid beschwören das ich ein langsamer Läufer bin :ja2:


    Wenn ihr Fragen habt, fragt einfach!


    LG
    Andreas

  • Eine nette Vorstellung! :dafuer:

    Ein 10er ist im November beim Düsseldorfer-Martinslauf geplant.
    Aktuell laufe ich im Training einen 6:30er Schnitt.
    Falls das alles nicht für eine Aufnahme ausreicht,kann meine Frau zur Not noch
    unter Eid beschwören das ich ein langsamer Läufer bin :ja2:

    Aber langsam ist relativ! Ich kann langsamer! :zwinker2:

  • :dafuer: :dafuer: :dafuer:


    Huhu Andreas!
    Ich hab dir ja auch schon geschrieben, dass ich mir das sehr gut vorstellen kann, dass du in diesen munteren bunten Haufen hereinpasst!
    Daher ein eindeutiges :gefällt mir:


    (@Yvonne: meinst du nicht, wir haben doch geschnallt, dass du Mitfahrgelegenheiten suchst??? :teufel: :teufel: )
    LG
    Birgitta


  • äh, wohin??? :kratz:


  • äh, wohin??? :kratz:

    Zu sämtlichen Laufveranstaltungen zu denen du Andreas überreden wirst :jepp: (und du wirst ihn überreden - ich kenn das auch: "Willst du nicht in 2h starten?" "nee, ich komm grad vom Sektfrühstück" "Macht doch nichts!" :D )

  • Ich mag eigentlich keine Leute, die schneller sind als ich.
    Ich habe allerdings auch noch keinen gefunden, der langsamer ist als ich.
    Von daher spricht eigentlich nichts dagegen. :D

  • Zu sämtlichen Laufveranstaltungen zu denen du Andreas überreden wirst :jepp: (und du wirst ihn überreden - ich kenn das auch: "Willst du nicht in 2h starten?" "nee, ich komm grad vom Sektfrühstück" "Macht doch nichts!" :D )


    :happy9: Es gibt aber (leider) nicht so viel Bekloppte, die SOWAS mitmachen :hug:

  • Ich bin auch :dafuer:

    LG Katrin


    Für mich zählt das Ergebnis Erlebnis


    www.berlin-runner.de


    Bienen-Blog


    [color=#660000]2019[b]
    Fersensporn u. Knie geben derzeit Ruhe!
    Antalya HM 03.03.19
    Berlin HM 07.04.19
    Spreewald HM 28.04.19
    WHEW 100km Radbegleitung 04.05.19
    Lüneburg 100km Radbegleitung 15.06.19
    Thüringen Ultra Radbegöeitung 50km 06.07.19
    City Nacht 10km 03.08.19 (?)
    DLL Betreuer 18.08.-05.09.19
    ??? 29.09.19
    Rügenbrücken HM 19.10.19


  • Vielen,vielen Dank an alle für das freundliche Feedback.Da fühlt man sich doch wilkommen.
    Ein extra Dankeschön noch an Rennente,TomRun und Domborusse für die schnellen Antworten und Hilfe auf meine Fragen :daumen:


    LG
    Andreas


  • :happy9: Es gibt aber (leider) nicht so viel Bekloppte, die SOWAS mitmachen :hug:



    :happy9: Es gibt aber (leider) nicht so viel Bekloppte, die SOWAS mitmachen :hug:


    Das geht gar nicht.In jedem Fachbuch steht doch das man mindestens 3Std. vor einem Wettkampf frühstücken soll :ja2:
    Dann können wir gerne darüber reden :teufel:


  • Das geht gar nicht.In jedem Fachbuch steht doch das man mindestens 3Std. vor einem Wettkampf frühstücken soll :ja2:
    Dann können wir gerne darüber reden :teufel:

    Das ist wohl wahr :zwinker2: !! Da kannste dir in etwa vorstellen, wieviel Spaß ich hatte!!
    Zum Glück steht in den Fachbüchern nix davon, wieviel Stunden man mindestens vor einem Wettkampf Sekt trinken sollte :teufel: